Atopische Dermatitis bei Kinder

Das erste mal als ich die kleinen trockenen Zonen auf ihrer perfekten Haut bemerkt habe was es pure Drama. Es passierte kurz nach einer Impfung. Wir haben die Empfehlungen der Kinderärztin befolgt und das klassische Bad mit nicht zu langen, lauwarmen Dusche Sessions ersetzt. Danach war es besser.

Als der Herbst kam, wieder Terror. Genau am selben Ort, hinter den Knien. Wieder schmieren, wieder lauwarm duschen .. es ist wieder vergangen. Dann kam das Zahnen. Das brachte wieder die atopische dermatitis zurück, 5 Mal schlimmer. Dann bei jeder Erkältung erschien es, nur damit es vergehen soll wenn das Imunsystem wieder sein Gleichgewicht fand.

Nach so viel Stress mit dieser 20 Jahrhundert Hautkrankheit von der immer wieder Babies und kleine Kinder betroffen sind kann ich sagen dass es eigentlich nicht vieles gibt dass gemacht werden kann. Die atopische Dermatitis ist eng mt dem Imunsystem verbunden, wenn also dort etwas schief läuft .. na ja, dann kommt das Alarm Signal von der Haut.

Man kann aber die Externen Faktoren eliminieren, indem man auf kleine Details achtet:

  • So wenig Wolle wie nur mäglich, die Haut ist viel zu empfindlich dafür, kann das ganze nur schlechter machen
  • Kleider aus Baumwolle, die Haut muss atmen können
  • Nicht zu viele Kleider, Hitze akzentuirt die atopische dermatitis
  • Lieber lauwarm duschen statt lange Zeit in der Badewanne verbringen
  • Nur Bio Waschmittel / Waschpulver benutzen

 

Das ist unsere Erfahrung mit der atopischen dermatitis, ich hoffe sie hilft Euch weiter.

Foto: baby skin via <a href=https://pixabay.com/en/baby-baby-girl-sleeping-baby-784607/>Pixabay.com</a>

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s